Top
fascione cooperativa: 

OG Biosüdtirol

COOP. BIOSÜDTIROL
Verwaltungssitz:
Trojenweg 15
39010 Tscherms
Genossenschaftssitz:
I-39011 Lana - BZ - Italien
Industriezone 11a  
MwSt.Nr.: IT02313790210
Tel.: +39 0473 550200
Fax: +39 0473 554126
info@biosuedtirol.vog.it

Die Genossenschaft Biosüdtirol hat sich der Idee von biologisch angebauten Äpfeln verschrieben. 2002 wurde die Genossenschaft gegründet und wurde noch im selben Jahr Teil des VOG. Pro Jahr werden 30.000 Tonnen Tafeläpfel geerntet.
SorteKg%
Gala8.065.38438,80 %
Braeburn4.632.47222,28 %
Roho / Evelina®1.640.8447,89 %
Pink Lady1.587.9447,64 %
Golden Delicious1.072.6555,16 %
Red Delicious583.1732,81 %
Kanzi520.5072,50 %
Fuji477.2822,30 %
Granny Smith457.8382,20 %
Diverse1.750.5138,42 %

Geschichte

Biosüdtirol ist eine junge Genossenschaft mit langer Erfahrung im Bioanbau. Mehr als 200 Bauern bewirtschaften im Schnitt 3,4 Hektar Apfelwiesen. Der Beweis für die Qualität: Die gesamte Produktion wird mit dem Bioland-Warenzeichen ausgezeichnet. 

Wo Bio draufsteht, ist auch Bio drin: Die Genossenschaft achtet akribisch auf die Reinhaltung ihrer Waren. Dabei hilft modernste Technik und Software, die es ermöglicht, jeden einzelnen Verarbeitungsschritt eines Produktes nachzuvollziehen. Auch beim Sortieren und Verpacken sorgen neueste Maschinen für Effizienz. Mehr noch: Die gesamte Anlage ist ISO 9001, sowie nach dem IFC und BRC zertifiziert. 90 Prozent der Ernte trägt das Siegel GLOBALG.A.P..

Besonders stolz ist die OG Biosüdtirol auf seine Produktvielfalt. Das Sortiment umfasst über 35 verschiedene Sorten und geht von Klassikern wie Gala und Braeburn bis hin zu Raritäten wie Natyra® und Bonita. 

Geschäftsführung

Obmann
B. Lösch
Geschäftsführer
W. Castiglioni

* Pflichtfelder