Geschichte

Eine junge Genossenschaft mit langer Erfahrung im Bioanbau. 2002 wurde BIO SÜDTIROL gegründet. Doch ihre Mitglieder haben bereits Jahrzehnte lange Erfahrung im Bioanbau.

Die Genossenschaft besteht aus 180 Produzenten und ist Europas größte Erzeugergemeinschaft von nach biologischen Richtlinien produzierten Äpfeln und Birnen. Auf rund 600 Hektar werden jährlich 23.000 Tonnen Obst erzeugt. Der Beweis für die Qualität: Die gesamte Produktion wird mit dem Bioland Warenzeichen ausgezeichnet.

Denn wo Bio drauf steht ist auch Bio drin. Die Genossenschaft achtet akribisch auf die Reinhaltung ihrer Waren. Dabei hilft modernste Technik und Software, die es ermöglicht, jeden einzelnen Verarbeitungsschritt eines Produktes nachzuvollziehen bis hin zu konkreten Obstanlage und dem Pflücker. Auch beim Sortieren und Verpacken sorgen neuste Maschinen für Effizienz. Mehr noch: Die gesamte Anlage ist Iso 9001/9002 zertifiziert. Ebenso nach dem IFC und BRC. 90% der Ernte tragen das Siegel GlobalGap.

Besonders stolz ist BIO SÜDTIROL auf seine Produktvielfalt. Über 30 verschiedene Sorten umfasst das Sortiment so zum Beispiel Golden Delicious und Gala. Auch Trendsorten wie Pink Lady® und Fuji sind natürlich mit von der Partie.

OG BIO SÜDTIROL
Verwaltungssitz:
Trojenweg 15
39010 Tscherms
Genossenschaftssitz:
I-39011 Lana - BZ - Italien
Industriezone 11a 
MwSt.Nr.: IT02313790210
Tel. 00 39 0473 550200
Fax 00 39 0473 554126
info@biosuedtirol.vog.it

Anfahrtsskizze
Privacy


MwSt. 00122310212