Top
12/05/2022

Starke Premierensaison für Cosmic Crisp® am europäischen Markt

Nachdem im Vorjahr die ersten kommerziellen Tests auf dem Programm standen, war Cosmic Crisp® in den vergangenen Wochen erstmals in größeren Mengen am europäischen Markt erhältlich. Hinter dem Premium-Markenapfel stehen die Südtiroler Verbände VOG und VIP, die in Europa die exklusiven Anbau- und Vermarktungsrechte besitzen und heuer etwa 1.200 Tonnen an Cosmic-Crisp®-Tafelware vermarkteten. Verfügbar war der Apfel von Februar bis Ende April – doch schon im nächsten Jahr wird mit einer deutlichen Mengensteigerung gerechnet, sodass sich der Verkaufszeitraum des Apfels bis in den Sommer hinein verlängern wird.  

„Cosmic Crisp® stellt eine große Bereicherung für das europäische Sortiment dar. Seine außergewöhnlichen Qualitäten werden von unseren Handelspartnern und den Konsumenten am Verkaufspunkt geschätzt. Das ist nicht nur in Italien, sondern auch in den anderen Märkten, in denen wir den Apfel platziert haben, der Fall“, kommentiert VOG-Verkaufsleiter Klaus Hölzl. „Wir haben den kommerziellen Markteintritt genau geplant und sichergestellt, dass Cosmic Crisp® sowohl im Groß- als auch im Lebensmitteleinzelhandel zuletzt zwei Monate am Stück erhältlich war. Geschmackstechnisch punktete der Apfel dabei auf allen Ebenen: Da er ebenso wie ein guter Wein den Höhepunkt seines Geschmacks erst nach einiger Zeit erreicht, eignet er sich ideal für die Vermarktung in der zweiten Saisonhälfte“, betont Hölzl. 

Weitere News